...Page is loading...

MENU

Lost password?
Need an account? Sign up!
It's free of costs.

Sign up as artist Sign up as guest
Back to login
Back to login

R U W ! Issue 8 “Walle!walle” Das Künstlermagazin aus Berlin


Posted on June 8, 2020

http://www.zwitschermaschine-berlin.de/

Event Type:

presentation

Location:

project space Zwitschermaschine, Postdamer Str. 161

Date: 

June 19, 2020

Time:

6:00 pm

R U W ! Issue 8 “Walle!walle” Das Künstlermagazin aus Berlin   |  Event
R U W ! Issue 8

R U W ! in der Zwitschermaschine, Berlin. Freitag, den 19.6.2020 um 18 h.

Zusätzlich zur Präsentation des Künstlermagazins wird jeweils ein Werk der teilnehmenden KünstlerInnen gezeigt.

Das Künstlermagazin RUW! aus Berlin
Das Berliner Künstlermagazin RUW!, eine Initiative des niederländischen Künstlers und Druckgrafikers Hans Könings und des Berliner Fotografen und Architekten Thomas Hillig im Jahr 2013, ist bisher in acht Ausgaben erschienen. (Das deutsche Wort „rau“ wird im niederländischen mit „ruw“ übersetzt). Bei limitierten Graphzines, graphischen Künstlerbüchern und -Zeitschriften, handelt es sich in der Regel um in kleinen und kleinsten Auflagen, do-it-yourself produzierte, über Insiderkanäle vertriebene Werke. Befreundete Künstler und Freunde von Freunden der unterschiedlichsten Kunstmedien, widmen sich einmal im Jahr, im „do it yourself-Verfahren", unterschiedlicher, selbst gestellter Themen. Neugierig, ungeschönt, rau, spielerisch, lustvoll. Die teilnehmenden, multikulturellen Künstler stellen eine Art offenes Kollektiv dar, in das neue Künstler aufgenommen werden, während andere auf freiwilliger Basis pausieren. Die verschiedenen Interpretationen von RUW! spiegeln die Vielfalt in der Vision und Technik der künstlerischen Arbeiten und veranschaulichen das Motto des Magazins. RUW! ist eine Haltung, kein Hochglanz!

Eckpunkte:
- Auflage: 50 Exemplare plus ein Blatt pro Künstlerbeitrag für die Präsentation in Ausstellungen.
- Die Originalarbeiten (Linoldruck, Malerei, Collage, Foto, Fotokopie, Computergrafik etc.) sind unsigniert, können aber im persönlichen Kontakt mit den Künstlern signiert werden.
- Die Magazine sind nummeriert.
- Die neueste Ausgabe wird für jeweils 50 Euro verkauft. Immer wenn eine neue Ausgabe erscheint, erhöht sich der Preis der bereits erschienenen Magazine immer wieder um jeweils 50,- Euro.
Die Verkaufserlöse fließen ausschließlich in die Finanzierung von Ausstellungen, Rahmungen und anderen Unkosten. In diesem Sinne handelt es sich für die Künstler um ein „Non-Profit“-Unternehmen.

Walle! walle, der Titel der achten Ausgabe von RUW! 2020 ist eine Anspielung auf Goethes Zauberlehrling. Die Handlung der Ballade bleibt in sich geschlossen, lässt sich aber auf zahlreiche Bereiche übertragen. Besonders die Übertragung auf die Erkenntnisse der Wissenschaft und die nicht immer abschätzbaren Folgen liegt nahe. Ich walle, du wallst, er/sie/es wallen, wir wallen, ihr wallt, sie wallen. In heftiger Bewegung. Das Wasser, die Fluten, der Nebel, der Bart, das Gewand. Die Seele. Es wallt.
Ausstellung: Zwitschermaschine, Berlin (2020)

Teilnehmende KünstlerInnen: Kathrin Rank, Thomas Hillig, Poul R. Weile, Jakob Kirchheim, Hannah Becher, Cécile Coiffard, Petra Lottje, Paula Muhr, Mathias Deutsch, Marian Wijnvoord, Eva Schwab, Susanne Roewer, Gero Neumeister

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen