...Page is loading...

MENU

Lost password?
Need an account? Sign up!
It's free of costs.

Sign up as artist Sign up as guest
Back to login
Back to login

PUBLIC LIBRARY


Posted on August 29, 2016

www.publiclibrary.de

Event Type:

Ausstellung / Symposium

Location:

Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, 10961 Berlin-Kreuzberg

Date: 

September 09, 2016 - October 13, 2016

Time:

Mo – Fr, 10.00 – 21.00 Uhr Sa, 10.00 – 19.00 Uhr.

am Donnerstag, 8. September 2016 um 18.00Uhr

PUBLIC LIBRARY   |  Event
PUBLIC LIBRARY

20 Interventionen in der Amerika-Gedenkbibliothek

Beteiligte Künstler und Künstlerinnen:
Bettina Allamoda, Arnold Dreyblatt, Eckhard Etzold, Nina Fischer / Maroan El Sani, Adib Fricke, Kurt Grunow / Harry Walter, Katharina Hohmann, Christiane ten Hoevel, Kirsten Johannsen, Marine Kaiser, Stefan Krüskemper, Juliane Laitzsch, Seraphina Lenz, Michaela Nasoetion, Inken Reinert, Eva-Maria Schön, Roman Signer, Ambroise Tièche, Stella Veciana, Ella Ziegler

SYMPOSIUM PUBLIC LIBRARY

Samstag, den 10. September 2016
von 15.00 bis 18.30 im Salon der Amerika-Gedenkbibliothek

Unter dem Einfluss von 20 Künstler_innen und Künstlerduos verändert sich vom 9. September
bis zum 13. Oktober 2016 die Amerika-Gedenkbibliothek zu einem begehbaren Kunstwerk. Mit
ihren Installationen im laufenden Bibliotheksbetrieb erforschen die Künstler_innen Berlins wohl
berühmteste Bibliothek, suchen offene und verborgene Orte und fragen auch nach ihrer
Zukunft.
Das Symposium PUBLIC LIBRARY befragt einen Nachmittag lang die Rolle der Kunst im
öffentlichen Raum Bibliothek. In kleinen Gesprächsrunden verhandeln der
Medienwissenschaftler Rupert Gaderer, der Philosoph Hannes Böhringer und der Künstler und
Autor Caleb Waldorf unterschiedliche Zugänge zu der, sich stark im Wandel befindenden
Bibliothek. Der Journalist und Literaturwissenschaftler Fritz von Klinggräff begleitet moderierend
diesen Nachmittag im Salon.

15.00 Einleitung der Kuratorinnen Katharina Hohmann und Christiane ten Hoevel

15.10 UNIVERSUM (UNIVERSALISMUS) – Statement von Rupert Gaderer
15.20 Rupert Gaderer im Gespräch mit Ambroise Tièche, Eva-Maria Schön* und Juliane Laitzsch
bis 15.50 Uhr

16.00 WORT WÖRTLICH – Statement von Hannes Böhringer
16.10 Hannes Böhringer im Gespräch mit Adib Fricke, Harry Walter und Ella Ziegler

16.40 PAUSE

16.50 IN DIESER BIBLIOTHEK LESEN MENSCHEN LAUT
(Performance von Marine Kaiser)

17.00 ZUKUNFT DER BIBLIOTHEK? – Statement von Caleb Waldorf
17.10 Caleb Waldorf im Gespräch mit Michaela Nasoetion, Stella Veciana* und Eckhard Etzold
bis 17.40 Uhr

17.50 PUBLIC LIBRARY Kritisches Gespräch zur Ausstellung
mit den beteiligten Gästen und den Kuratorinnen
Moderation: Fritz von Klinggräff

18.20 Ende

Das Symposium kostet keinen Eintritt.
Um Anmeldung wird gebeten unter:
presse@publiclibrary.de
www.publiclibrary.de
*angefragt

PUBLIC LIBRARY wird von Katharina Hohmann und Christiane ten Hoevel kuratiert.
In Kooperation mit der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB).
Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.
Mit freundlicher Unterstützung der Botschaft der Vereinigten Staaten Amerikas.
Am Mittwoch, den 7. September, um 9 Uhr, öffnet die Ausstellung PUBLIC LIBRARY in der AGB den Medienvertretern für einen Presserundgang vorab ihre Tore. Bei Interesse an längeren Einzelgesprächen oder Filmaufnahmen bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung unter: presse@publiclibrary.de.

Pressekontakt:
Karoline Walter: 0151 24247764, presse@publiclibrary.de
Kuratorinnen:
Katharina Hohmann: 0174 3106857 und Christiane ten Hoevel: 0170 8037362, art@publiclibrary.de
Mehr Informationen unter:
www.publiclibrary.de
www.facebook.com/PublicLibrary2016/