...Page is loading...

MENU

Lost password?
Need an account? Sign up!
It's free of costs.

Sign up as artist Sign up as guest
Back to login
Back to login

GARTENSALON 3: Gemeinsam gärtnern / Ein Gespräch mit den Künstlerinnen Sabine Berr und Birgit Cauer


Posted on April 6, 2017

Event Type:

Lecture

Location:

Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8, 12051 Berlin

Date: 

April 12, 2017

Time:

19 Uhr

GARTENSALON 3: Gemeinsam gärtnern / Ein Gespräch mit den Künstlerinnen Sabine Berr und Birgit Cauer   |  Event
GARTENSALON 3: Gemeinsam gärtnern  /  Ein Gespräch mit den Künstlerinnen Sabine Berr und Birgit Cauer

GARTENSALON 3: Gemeinsam gärtnern
Ein Gespräch mit den Künstlerinnen Sabine Berr und Birgit Cauer

Zwei Künstlerinnen, die beide selbst gärtnern und diese Erfahrung auf sehr unterschiedliche Weise in ihre künstlerische Tätigkeit integrieren.
Moderation: Juliane Laitzsch

in der Galerie im Körnerpark am Mittwoch, den 12. April 2017, 19 Uhr

im Rahmen der Ausstellung
LUSTWANDELN von Angelika Frommherz und Juliane Laitzsch

GALERIE IM KÖRNERPARK
Schierker Str. 8, 12051 Berlin


Sabine Berr und das grüne Volk
“Und guck ich in meinen Garten, da bin ich umgeben von den seltsamsten Wesen.”
Die Künstlerin Sabine Berr zählte die Pflanzenarten in ihrem Garten und fand 98 unterschiedliche Sorten.
Ungefähr die Hälfte wurde von Menschen gebracht und gepflanzt, die andere Hälfte kam von alleine.
Sie denkt nach über die wilden Einwanderer, über die Selbstbestimmtheit von Pflanzen, über die uralte Beziehung zu ihnen.
Sie trifft auf Paracelsus und die Signaturenlehre und ruft auf zum nicht-gärtnern und für das Recht der Wildnis.
Parallel zeigt sie ihre dazu entstanden Pflanzenstudien.


Birgit Cauer und der Garten als lebendige Skulptur
Schon in der Antike machte es sich die Bildhauerei zur Aufgabe, anstelle eines Abbildes ein lebendiges Gegenüber zu erschaffen.
An diese klassische Auffassung von Skulptur knüpft die vom Stein her kommende Bildhauerin Birgit Cauer an
und überführt sie in ihren Gartenprojekten in ihre eigene Form von lebendiger Skulptur.
Im Gartensalon stellt Birgit Cauer ihre temporären Gartenprojekte im öffentlichen Raum Potsdams vor:
WASSER 2014, ERNTEKANAL 2015 und PLANSPIEL HÜTTE 2016, sowie den seit 2004 bis heute bestehenden LABYRINTH-Garten in Kloster Helfta.